Wohnen an der Ostsee – Am Salzhaff, OT Pepelow! – Zwei Wohnhäuser – viele Nutzungsmöglichkeiten –
Standort:
Immobilientyp:
Zimmer:
Größe:

Wohnen an der Ostsee – Am Salzhaff, OT Pepelow! – Zwei Wohnhäuser – viele Nutzungsmöglichkeiten –

Zum Verkauf stehen zwei einzelnstehende Wohngebäude, die sich auf einem Flurstück befinden.
Beide Wohnhäuser wurden bisher ausschließlich familiär genutzt,wobei die Vermietung an Feriengäste, begründet durch die Lage und der hohen Nachfrage, stets integriert war.

Haus 1

Baujahr um 1884, ca. 90 m² Wohn-Nutzfläche im Erdgeschoss, die Fußböden sind teilweise gefliest,teilw. mit Teppich belegt bzw. Holzdielung. Die Innentüren teilw. Holzfutter- oder Röhrenspanntüren.

Die Hauseingangstür und die Fenster sind aus Kunststoff inkl. Isolierverglasung.

Beheizt wird das Wohnhaus über eine separate Öl-Sammelheizung mit Warmwasseraufbereitung und Plattenheizkörper.

Der Nutzung stehen 2 Wohnzimmer,2 Schlafzimmer, eine Küche, ein Duschbad sowie ein WC mit integrierter Heizungsanlage im Anbau zur Verfügung.

Die Fundamente sind als Streifenfundamente ausgebildet und das Mauerwerk mitunterschiedlicher Stärke und teilweise mit Wärmeverbundsystem.
Alle Innenwände sind als Mauerwerk ausgebildet.

Bei dem Dach handelt es sich um ein Satteldach mit Krüppelwalm, Holzdachstuhl.
Die Decke ist eine Holzbalkendecke.

Seit 1990 wurden Sanierungsarbeiten durchgeführt.

Es liegt ein Baugutachten vor, dem der derzeitige bauliche Zustand inkl. Sanierungsstau zu entnehmen sind.
Der Verdacht auf Hausbockbefall (Seite 4 des Gutachtens) konnte durch einen Fachmann vor Ort nicht bestätigt werden, das Gutachten liegt ebenfalls vor.

Ausbaureserven sind im Dachboden sowie in dem ebenfalls integrierten ehemaligen Stall noch ausreichend vorhanden. Das Stalldach verfügt über ein Pappdach, welches 2015 saniert wurde.

Folgende Flächen sind dem Wohnhaus zugeordnet und derzeit vorhanden:
– Küche ca. 9 m², Flur ca. 6,5 m², Wohnen 1 ca. 15 m²,
Schlafen 2 ca. 13 m²,
Zimmer 1 ca. 14 m²,
Zimmer 2 ca. 8,8 m²,
Zimmer 3 ca. 7 m², ein weiterer Flur ca. 7,5 m²,
Waschküche inkl. Heizraum ca. 7 m², Bad ca. 5 m²
– Dachboden ca. 100 m²

Durchgeführte Sanierungsarbeiten:
– Heizungsanlage ca. 1994
– Wärmeschutz ca. 1995
– Fenster und die vordere Hauseingangstür 1999
– fast alle Fußböden und Elektrik von 1995 bis 2005

Haus 2

Baujahr 1979, massive Bauweise, eingeschossig, ca. 140 m² Wohn- Nutzfläche,
überdachter und verglaster Terrassenbereich ca. 26 m², 2004 komplett saniert,
Küche, ein Duschbad, ein Wannenbad, Wohnzimmer, Schlafzimmer,
Gästezimmer, Abstellraum.

Beheizt wird das Wohnhaus mit einer Gastherme
inkl. Warmwasseraufbereitung und Plattenheizkörper.
Die Fußböden sind teilweise gefliest, teilweise mit Laminat oder Teppich belegt.
Alle Fenster und die Außentür sind aus Kunststoff.
Im Wohnzimmer ist ein Kamin eingebaut.

Das Dach ist mit Betondachsteinen eingedeckt und das Dachgeschoss komplett
isoliert und kann als Lagerfläche genutzt werden.

Die Innentüren sind in Buchenholzoptik, teilw. mit Glasausschnitt.

Alle Räume sind separat vom Flur aus begehbar

Das Haus hinterlässt einen sehr gepflegten und gemütlichen Eindruck.

Folgende Gebäude bzw. Flächen, die der Vermietung von Feriengästen dienten,
sind dem Haus 2 zugeordnet:

– Ein Bungalow ca. 41 m² Wohn-Nutzfläche, Schlafen, Wohnen inkl. Küche,
Duschbad zuzüglich Außensitzfläche, Heizung und Warmwasser werden über Strom erzeugt

– Eine Ferienwohnung (befindet im Haus 1),
40 m² Wohn- Nutzfläche, Schlafen, Kind, Wohnen inkl. Küche,
Duschbad zuzüglich Außensitzfläche, die Beheizung und die Warmwasseraufbereitung
erfolgt über das Haupthaus (Öl als Energieträger)

– Garage ca. 30 m² Nutzfläche

– Schuppen ca. 30 m² Nutzfläche

5 PKW – Stellplätze

Energiebedarfswert Haus 1:              315,0 kWh (m².a)

Energiebedarfswert Haus 2:                 44,2 kWh (m².a)

Das Grundstück ist sehr gepflegt, komplett eingefriedet, schön angelegt und bewachsen.

Alle Wohn- bzw. Ferienimmobilien verfügen über separat angelegte Außensitzbereiche,
so dass auch außen genügend Freiraum für die Privatsphäre gewährleistet bleibt.

Beide Gebäude werden von der Strandstraße aus mit Wasser, Abwasser, Telekom,
Elektro und Telekom ver- bzw. entsorgt.

Leitungs-, Wege und Überfahrtsrechte für die Hinterlandbebauung (Haus 2) sind aus
Gründen der familiären Nutzung grundbuchlich nicht vermerkt.

Eine Vermietung für Feriengäste ist auch ganzjährig möglich.
Wie bereits erwähnt ist der Verkauf dieses Wohnkomplexes nur
in der Gesamtheit sinnvoll.

Nutzungsmöglichkeiten sind Generationsverbundes Wohnen,
Wohnen und Ferienvermietung oder
Wohnen für die große Familie, evtl. stilles Gewerbe.

Das Haus 2 wird zurzeit noch bewohnt, die Übergabe erfolgt lt. Absprache.

Abschließend wird auf die besondere Lage, die Nähe zur Ostsee ca. 400 m,
B 105 ca. 6 km, A 20, A 14 ca. 31 km,
Flughafen Laage ca. 58 km, Seehafen Wismar ca. 24 km,
Hansestadt Rostock ca. 45 km und Landeshauptstadt Schwerin ca. 54 km hingewiesen.

Die beiden Häuser bieten ein vielfältiges Potenzial für Interessenten mit Ideen
in landschaftlicher Idylle unweit vom naturbelassenen Strand.

Objektdaten
Objekt ID: 20200917
Kaufpreis: 600 000,-€ 
Provision für Käufer: 5,8 % inkl. 16%MWST vom tatsächlichen Kaufpreis
Zimmer: 13
Schlafzimmer: 4
Badezimmer: 5
Wohnfläche: ca. 310 m²
Grundstücksfläche: ca. 1961 m²
Nutzfläche: ca. 150 m²
Baujahr: 1979
Letzte Renovierung: 2004
Verfügbar ab: nach Vereinbarung
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Gas
Wert des Endenergiebedarfs: 44,2 kWh/(m²*a)
Art des Energieausweises: Bedarfsausweis
Barrierefrei:
Garage:
PKW Stellplatz:
Garten:
Terasse:
Gäste WC:
Waschküche:

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen